Abteilungsgeschichte

Abteilungsgeschichte

 

Geschichte der Judoabteilung

Judo heißt vor allen Dingen: Auf der Matte üben sich zu bewegen, mit vielen Partnern zu kämpfen oder, wie die Japaner sagen, mit dem Kopf zu begreifen.

Nach diesem Motto wurde durch die Initiative von Bernd Bredow und dem Beschluss des Vorstandes des SSV Sand am 28.Mai 1970 die Judoabteilung gegründet. Durch die Hilfe von Bürgermeister Günter Werner erhielt die Abteilung eine strapazierfähige Judomatte. Unter der Leitung von Gustav Cron wurden Wettkämpfe bestritten und Gürtelprüfungen abgelegt. Krönung in dieser Zeit war sicher die Erringung des Hessenmeistertitels von Sinan Al Najem. Großen Anteil am Erfolg hatte der erfahrene Trainer und Dan-Inhaber Manfred Kunert, der die Gruppe heute (2015) noch trainiert. Einige Zeit nach dem 40jährigen Jubiläum im Jahre 2010, übernahm Gerold Eppler für etwa zwei Jahre die Leitung der Abteilung, bevor sie nun in den Händen des Trainers Manfred Kunert liegt.